Hello ugly world!

So, 

nachdem ich definitiv zu viel Zeit auf Twitter verbracht habe und mir (wieder einmal) die restliche Seele aus dem Leib erbrechen möchte, hab ich mir überlegt,

mal einen Block anzufangen. Hier werde ich zum einen über das schreiben, was ich in meinem Alltag lerne, zum anderen über meine Projekte.

Die meisten Posts werden sich wahrscheinlich aber um gesellschaftliche Themen drehen. Einfach ein Ventil, um mich über Menschen aufzuregen 🙂

Stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben